Alpakas kaufen - Spessart-Alpakas - Dr. Olaf Schmitz - AlpakaProjekt.de

Direkt zum Seiteninhalt

Alpakas kaufen

Verkaufstiere: Aktuell sind ab sofort wieder Tiere bereit, in ein neues zu Hause umzuziehen!

PRO Mariella, eine Tochter von AV Jacko, gedeckt von OFA Adam für Mitte Mai 2021 wird erst nach der Geburt ihres Fohlens mit Jungtier bei Fuß angeboten. Sie ist am 09.07.2016 geboren, reinweiß und eine ruhige Stute.

PRO July ist eine Enkelin von Greenstone Mars, am 08.08.2020 geboren und gerade abgesetzt. Sie ist noch ein kleiner Wildfang, braun, ...

Sie wollen Alpakas kaufen? Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie auch weiterhin bei Fragen rund um Haltung und Pflege.

Alpakas sind keine billigen Tiere. Preisgünstige Alpakas sind aber diejenigen, die eine gute Genetik mit geprüft gesunden Eltern haben aber wegen kleiner Mängel an der Vliesqualität nicht der weiteren Zucht dienen sollen. Wichtig beim Kauf sind deshalb gute Genetik und eigene Gesundheit.

Wir verkaufen ausschließlich Tiere mit gutem Körperbau und geprüfter Gesundheit. Unsere Tiere werden von einer Tierärztin, die sich auf Alpakas spezialisiert hat, regelmäßig untersucht, geimpft und entwurmt.

Warum Alpakas? Das ist eine wichtige Frage!

Welche Vorteile haben Alpakas im Vergleich zu anderen Tieren ???

- Alpakas sind pflegeleicht,
- Alpakas pflegen Grünflächen:
                ... sie fressen keine Rinde von den Bäumen,
                ... sie fressen Disteln und Brennesseln,
                ... sie reissen keine Graswurzeln aus, da sie nur rupfen,
                ... sie treten als Schwielensohler den Boden nicht kaputt,
                ... sie haben Kotstellen,
- Alpaka- Kot ist die beste Blumenerde,
- die Wolle gehört zu den wertvollsten Fasern weltweit,
- Alpakas sind friedlich, sie eignen sich für Wanderungen und sind auch Kindern gegenüber absolut zurückhaltend,
- Alpakas eignen sich zur Therapie verschiedener psychischer Probleme - beim Kind wie beim Erwachsenen - die Delphin-Therapie wird hiermit verglichen,
- Nachkommen sind sehr wertvoll, da die Zucht nicht ganz so einfach ist und in der Regel nicht mehr als ein Cria geboren wird,
- es gibt weder Geruchsbelästigung noch unangenehmes Blöken, so daß niemand gestört wird.
                               
Welche Nachteile haben Alpakas?

Alpakas sind sogenannte "falsche" Wiederkäuer, haben somit ein anderes Verdauungssystem, andere Hufe, andere Fortpflanzungsorgane und -Rituale als andere Tiere - nur Lamas und Kamele sind vergleichbar, so daß man sich für Haltung und Fütterung mit diesen Besonderheiten vertraut machen sollte! Gerne stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Zurück zum Seiteninhalt